Ab 18. September

Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit.
Jetzt hat die kleine Maus doch tatsächlich das große Käsefest in Bern verpasst! Genau einen Tag ist sie zu spät gekommen. Wie konnte das nur passieren? Die Maus beginnt, sich mit dem Thema Zeit zu beschäftigen. Aber egal, wie viel sie lernt, eine Frage bleibt: Lässt sich die Zeit zurückdrehen? Mit viel Erfindungsgeist und der Hilfe von Albert Einsteins Theorien baut sich die Maus eine Zeitmaschine und begibt sich auf eine spannende Reise…

Trailer zum Buch

Der Autor

Torben Kuhlmann schickt seinen Helden auch im vierten Mäuseabenteuer auf eine abenteuerliche Reise. Die Vorgängerbände »Lindbergh«, »Armstrong« und »Edison« wurden in kürzester Zeit zu Bestsellern und sind mehrfach ausgezeichnet. Weltweit wurden über 1 Mio. Exemplare verkauft und die Reihe mittlerweile in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Das neueste Abenteuer »Einstein« verschiebt nun die Grenze in Richtung Science Fiction, inspiriert von den großen Autorinnen und Autoren dieses Genres.

DIGITALE BuchpremierE

Torben Kuhlmann kommt am 18. September um 16 Uhr zur Buchpremiere ins Junge Literaturhaus Frankfurt. Dort liest er zum ersten Mal aus »Einstein – Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit« und zeichnet anschließend live.

Live-Stream: Die Lesung wird live per Bilderbuchkino übertragen und erreicht somit Mäusefreunde an allen Orten! Tickets für den Live-Stream sind bis zu 60 Minuten vor Veranstaltungsbeginn erhältlich. Die Lesung wird aufgezeichnet und kann mit dem Online-Ticket noch 72 Stunden lang abgerufen werden. Wer am 18. September keine Zeit hat, kann die Buchpremiere also auch noch ein, zwei Tage später ansehen.

Im Live-Stream enthalten:
Lesung und Bilderbuchkino
Live-Zeichnen (Übertragung via Dokumentenkamera)
Digitaler Buchverkauf mit signiertem Premiere-Exemplar
72h lang bis zu 3x abrufbar

Lesung im Literaturhaus: Vor Ort wird auf die Einhaltung der Hygieneregelungen geachtet. Auch das Ticketkontingent ist daher begrenzt. Aber: Jeder, der ein Ticket gekauft hat, bekommt auch einen Platz. Einlass ist 15 Minuten vor Beginn der Lesung. Nach der Buchpremiere signiert Torben Kuhlmann Bücher und es gibt einen Apero mit Getränken und Schweizer Käse.


UPDATE:

Die Tickets für die Veranstaltung im Literaturhaus sind ausverkauft!
Tickets für den Live-Stream (VVK 5€) sind noch erhältlich.